GermanEnglish Contact us Site Map Technical Help   Home » Today » Forum
Boardrules/Privacy Policy
Search
Memberlist
Usergroups
Log in to check your private messages
Profile
Log in
Register
Einseitige Berichterstattung
Goto page 1, 2  Next
Post new topicThis topic is locked: you cannot edit posts or make replies. Thassos-Island Forum Index » Suggestions to the Forum

Author Message

Ilka Mastrandreou
Thassos-Fan
Thassos-Fan


Joined: 05 Nov 2002
Posts: 37


Status: Offline

Post Posted: 13.03.2004, 18:04    Post subject: Einseitige Berichterstattung Translate postingReply with quoteBack to top

Zum Thema http://www.thassos-forum.de/viewtopic.php?t=1416


Hallo Volker, eine schöne und informative Seite über Thassos, die Du da zusammengestellt hast. Leider finde ich sie äußerst subjektiv und hätte es nicht von dir erwartet, daß du so eine einseitige Reklame hier in Thassos island machst. Das du für dich schreibst, Limenaria ist der schönste Ort der Insel, damit kann man leben. Über Geschmack läßt sich nicht streiten. Aber vielleicht hättest du bedenken müssen, daß auch in Limenas Menschen vom Tourismus leben. Diese Leute hätten sich über zwei, drei schöne Fotos aus ihrem Ort sicher sehr gefreut. Nun aber haben sie nur Bilder eines schuttbeladenen ,noch nicht fertig gestellten Hafens als Werbung.
Ich halte es dir zu gute, daß du keine Ahnung hast, wie sich das Leben auf Thassos abspielt und das du , solltest du hier leben, sicher solchen Artikel nicht in eine öffentliche Website gesetzt hättest.
Ich weiß nicht, was die 3600 Einwohner von Limenas verbrochen haben, daß du sie so bestrafst, aber ich weiß, daß sie es sich nicht unbedingt ausgesucht haben, daß der Haupthafen in ihrem Ort enstehen muß.
Falls du die Insel 1981 kennengelernt hättest, so wie ich, dann wüßtest du , wie idyllisch Limenas und der Hafen waren.
Es ist eine Entwicklung, die stattgefunden hat, fast allein durch den ansteigenden Tourismus bedingt, daß sich Dinge so verlagert haben.
Der Agios Vassilis war früher der Hauptstrand von Limenas. Nun ist er durch jahrelanges planen und vergrößern leider dem neuen Hafen zum Opfer gefallen. Schade, daß das in deiner Berichterstattung nicht vor kommt. Ja, in Limenas wird gebaut. Aber die Hafenerweiterung kommt nicht nur den Menschen aus Limenas zu gute, sondern alle auf der Insel profitieren davon. Vielleicht ist es momentan und schon garnicht aus deinen Fotos ersichtlich.
Warum bist du nicht von Kavala nach Prinos gefahren, wenn dich der Anblick des neuen Hafens so stört ?

Ilka
View user's profileSend private messageSend e-mail

Steffi
Moderator
Moderator


Joined: 10 Apr 2002
Posts: 5559
Location: 63825 Westerngrund

Status: Offline

Post Posted: 13.03.2004, 21:19    Post subject: Translate postingReply with quoteBack to top

Ui Ilka, da hast Du aber ein hartes Geschütz aufgefahren. Ich denke, das war gar keine Absicht von Volker. Jeder hat doch so seinen Lieblingsort. Evtl hast Du ja ein paar schöne Bilder von Limenas, oder Manu schiesst mal welche, wenn sie in Limenas ist. Es gibt sicher ganz ganz schöne Ecken, die Fotos wert sind.

Sei dem armen Volker nicht ganz so böse

Liebe Grüße nach Limenas
_________________
Wer in der rechten Hand einen Besen hält, um den eigenen Dreck vor seiner Tür weg zu fegen und sich dann mit der linken Hand an die eigene Nase fasst, der hat keine Hand mehr frei, um mit seinen Fingern auf andere Leute zu zeigen!!!
View user's profileSend private messageSend e-mail

Steffi
Moderator
Moderator


Joined: 10 Apr 2002
Posts: 5559
Location: 63825 Westerngrund

Status: Offline

Post Posted: 13.03.2004, 22:03    Post subject: Translate postingReply with quoteBack to top

Übrigens finde ich das ganz toll, das Makis nun auch Forumleser ist. Ich kenne ihn auch Er hat in 1999 bei Panagiotis im KA PA XI gekellnert. Ist ein ganz Netter.
_________________
Wer in der rechten Hand einen Besen hält, um den eigenen Dreck vor seiner Tür weg zu fegen und sich dann mit der linken Hand an die eigene Nase fasst, der hat keine Hand mehr frei, um mit seinen Fingern auf andere Leute zu zeigen!!!
View user's profileSend private messageSend e-mail

Manu P
Thassos-Liebhaber
Thassos-Liebhaber


Joined: 14 Dec 2002
Posts: 3136
Location: Potos Thassos

Status: Offline

Post Posted: 13.03.2004, 23:22    Post subject: Translate postingReply with quoteBack to top

Mensch Ilka
Nun sei doch nicht so boese auf Volker.
Er hat doch nun echt Bilder von allen Ecken gemacht.Panagia,Potamia,Aliki,Astris,und und und.....Von Potos sind gar keine Bilder dabei,nur aus meiner Wohnung.
Volker ist sicher der letzte der Touristen von der Insel vertreiben moechte.Das Muellproblem ist doch schon oefter in diesem Forum besprochen worden,und es war sicher nicht nur von Limenas die Rede.Wilde Mullkippen und Bauschutt haben wir ueberall.
Er war nun mal die meiste Zeit im Sueden und ich glaube schon das er die Menschen die auf der Insel leben ganz gut versteht.Liebe Ilka,in der Galerie sind so schoene Fotos aus Limenas dabei,schau mal rein.
Die Limenariafotos sind Fotos mit Wellen und verdreckten Strassen,der Traum jeden Urlaubers.
Es sind nun mal Winterbilder und ich bin sicher das sich jeder vorstellen kann, das es im Sommer anders ausschaut.
Ich finde deine Kritik nicht angebracht,da versucht einer etwas schoenes mit viel Arbeit auf die Beine zu stellen----und bekommt dafuer eins auf den Deckel.
Manu
_________________

ΦΟΣ Tierschutzverein Thassos
www.fos.thassos.info
Manuela Perperidou
64002 Potos-Thassos
Greece
Tel:Manu (0030)2593053093
Tel: Suzanne (0030)694574530
Fax:Manu (0030)2593053493
Charity No.497
View user's profileSend private messageSend e-mailAIM AddressMSN Messenger

Manu P
Thassos-Liebhaber
Thassos-Liebhaber


Joined: 14 Dec 2002
Posts: 3136
Location: Potos Thassos

Status: Offline

Post Posted: 14.03.2004, 0:07    Post subject: Translate postingReply with quoteBack to top

Ich hab mir gerade noch mal alle Bilder angeschaut.Die"Dreck"bilder sind doch in Maries aufgenommen.
Ich versteh die Welt nicht mehr
Was hat Volker den falsch gemacht?
Manu
_________________

ΦΟΣ Tierschutzverein Thassos
www.fos.thassos.info
Manuela Perperidou
64002 Potos-Thassos
Greece
Tel:Manu (0030)2593053093
Tel: Suzanne (0030)694574530
Fax:Manu (0030)2593053493
Charity No.497
View user's profileSend private messageSend e-mailAIM AddressMSN Messenger

Volker
Moderator
Moderator


Joined: 10 Apr 2002
Posts: 8400


Status: Offline

Post Posted: 14.03.2004, 9:43    Post subject: Translate postingReply with quoteBack to top

Hallo Ilka,

vielen Dank für Deine spontane Antwort und sehr aufschlussreiche Stellungnahme zu meinem Reisebericht aus dem Februar 2004. Ich möchte gerne – mit dem gebührenden Respekt – zu einigen Deiner Aussagen Stellung nehmen, ohne mich – und diese Feststellung ist mir wichtig – in irgendeiner Art und Weise vor Dir oder der Community zu rechtfertigen.

Als Mitglied dieser Community nutze ich die Möglichkeit, die der Betreiber von Thassos-Island uns bietet, über unsere Reiseerlebnisse zu berichten. So wie es hier bereits Berichte von vielen Mitgliedern zu ihren Aufenthalten z.B. in Kinira, Rachoni, Kazaviti, Limenas, Golden Beach, Makryammos usw. usf. gab, habe ich nun über meinen Aufenthalt in Limenaria berichtet. Ich habe also nicht, wie Du schreibst, eine „Seite“ zusammengestellt (das macht hier der Webmaster, und nicht das einzelne Mitglied), sondern einen persönlichen Reisebericht geschrieben. Hier stellt sich für mich übrigens nicht die Frage nach „Objektivität“ und „Subjektivität“, die Du implizit als Qualitätskriterium aufwirfst.

Naturgemäß erhält ein Reisebericht immer einen gewissen regionalen Schwerpunkt, das ist – denke ich – auch legitim und von einem Touristen in einem 10-tägigen Aufenthalt auch nicht anders zu erwarten. Ich habe mich allerdings bemüht, die an mich herangetragenen Wünsche bzgl. Fotos, etwa den Wunsch von Steve nach Winterbildern aus seinem Lieblingsort Skala Potamia, wenn möglich zu erfüllen. Auch den Bericht, den ich gemeinsam mit Manu über den Karneval in Panagia gemacht habe, war weniger für mich alleine bestimmt, sondern entstand auf vielfachen Wunsch hier im Forum bzw. in einem der letzten Chats.

Liebe Ilka, Winterbilder von Thassos haben sicherlich ihren eigenen Charakter, aber die Reaktionen der Mitglieder hier im Forum zeigt doch, dass es ein Interesse daran gibt zu wissen, wie die Insel zu anderen Zeiten als dem Sommer aussieht.

Nicht alle haben wie Du den Standortvorteil und das Privileg, ganzjährig auf Thassos zu sein und die Entwicklung kontinuierlich verfolgen zu können. Du selbst nimmst ja in Deinem Beitrag eine deutliche Trennung zwischen Residenten und Besuchern vor (Zitat: „Ich halte es dir zu gute, daß du keine Ahnung hast, wie sich das Leben auf Thassos abspielt und das du , solltest du hier leben, sicher solchen Artikel nicht in eine öffentliche Website gesetzt hättest.“).

In diesem Sinne solltest Du Verständnis dafür entwickeln können, dass die vielen Freunde der Insel Thassos, die im Ausland leben und nur für wenige Wochen im Jahr die Chance erhalten, die Insel zu besuchen, ein Interesse an Bildern und Berichten haben, die auch einen spezifischen wertfreien Informationsgehalt aufweisen. Die Information, dass am neuen Fähranleger in Limenas gebaut wird, neue Infrastruktur mit Geschäften, Cafés und Restaurants entsteht, ist dafür ein Paradebeispiel. Dass das für Dich „kalter Kaffee“ ist, verstehe ich ja, aber der Rest der Community hat möglicherweise ein Interesse daran.

Zum Schluss möchte ich gern noch eine Erklärung in eigener Sache abgeben, die sozusagen durch Deine Wortwahl notwendig geworden ist.

Von Bestrafung der Einwohner von Limenas zu sprechen, halte ich im Zusammenhang mit einem touristischen Reisebericht für zumindest stark überzogen. Mit welchem Recht, aber vor allem mit welchem Interesse sollte ich das tun? Ich schreibe meinen Bericht als Besucher, handele in niemandes Auftrag und zeige nur, was mir in den wenigen Tagen auf Thassos ins Auge gesprungen bzw. vor die Kameralinse gekommen ist. Die von Dir unterstellte „Bestrafung“, also eine Absichtstat, weise ich in deutlicher Form von mir und erwarte in diesem Fall auch eine Erklärung von Dir; entweder einen Beleg oder einen Widerruf Deiner Aussage.

Lass mich zum Schluss noch zum Ausdruck bringen, dass ich die Schärfe im Ton, die Du in Deinen Beitrag hineingebracht hast, als Ausdruck Deines persönlichen Engagements für Thassos (das ich, wie Du weißt, sehr schätze, daher auch Foto und Gruß vom Karnevalswagen des Vereins FOT) zur Kenntnis nehme und respektiere. Akzeptieren kann ich Stil und Wortwahl dort, wo es gegen meine Art der Reiseberichterstattung gerichtet ist, jedoch in keiner Weise. Ich denke und bin mir sicher, dass wir zum Wohle der Diskussionskultur hier im Forum wieder zur freundlichen und respektvollen Art des Miteinanderumgehens zurück finden können. An dieser Stelle bin ich auch durchaus zuversichtlich, dass Du es genau so siehst wie ich.

Volker
View user's profileSend private messageSend e-mail

Ilka Mastrandreou
Thassos-Fan
Thassos-Fan


Joined: 05 Nov 2002
Posts: 37


Status: Offline

Post Posted: 14.03.2004, 9:54    Post subject: Translate postingReply with quoteBack to top

Hallo Manu,
es kommt immer auf die Sichtweise des einzelnen an.
Wenn du dir genau durchsiehst, was neben der Müllhalde von Maries steht, dann wirst du lesen:
Auf Thassos liegen Schönheit und Ärgernis oft nah beieinander. So kann man mit wenigen Schritten Naturidyll, wilde Müllkippe und landwirtschaftliches Kulturland nebeneinander entdecken.

--------------------------------------------------------------------------------

Und nur 50 Meter weiter ein liebevoll gepflegter Olivenhain



Nun, das ist in der Pampa von Maries.Soweit mir bekannt ist sind dort weder Restaurants noch Hotels in der Nähe angesiedelt, die vom Tourismus leben.

Und was die Wellen und den Dreck in Limenaria angehen, so sind diese als Naturgewalten hübsch verpackt ein Urlaubserlebnis, das man doch nicht missen möchte.

Wir sehen zu Limenas die Aussage:

Einige der neuen Gebäude sind schon fertig und in Betrieb


und dazu ein wirklich " einladendes Foto " diese fertigen Restaurants doch unbedingt einmal zu besuchen.!
Daraufhin folgt:
Zur Abwechselung mal wieder einige Fotos vom schönsten Ort auf Thassos

Ich denke, nach einigen düsteren Bildern kann etwas Sonne nur gut tun; die Bilder vom Sturm müssen noch ein wenig warten

So die Überleitung nach Limenaria.
Lese ich das als Tourist, dann kommt Limenas, diese Baustelle doch für mich als Reiseziel überhaupt nicht in Frage. Ich will meinen Urlaub da verbringen , dann sind mir doch die tosenden Fluten eines Meeres in Limenaria wesentlich lieber.


Manu, man kann auch naiv sein, oder nur so tun ?

Liebe Grüße an Manu

Ilka
View user's profileSend private messageSend e-mail

Ilka Mastrandreou
Thassos-Fan
Thassos-Fan


Joined: 05 Nov 2002
Posts: 37


Status: Offline

Post Posted: 14.03.2004, 10:50    Post subject: Translate postingReply with quoteBack to top

Hallo Volker,

am besten hat mir die Überleitung von den Hafenbildern in Limenas nach Limenaria , "von der Düsternis ( wie du es bezeichnest ) ins Licht gefallen !"

Aber ersteinmal danke für deine allgemeine Stellungnahme .
Was machst du eigentlich beruflich ? Die Weise, in der du dich ausdrückst, legt sich so wenig fest. Sie wird in einigen Lebensbereichen gern genutzt.

ZB.- mit dem gebührenden Respekt- und ohne mich in irgendeiner Weise vor Dir oder der Community zu rechtfertigen-

Das ist eine wirklich schöne Einleitung für deine Stellungnahme und doch frage ich mich, was sie in dem Zusammenhang aussagen soll ?
Für mich warst du Volker , bisher ein relativ objektiver Betrachter der Gegebenheiten und mit viel Liebe zur Insel Thassos schreibender Besucher. Wir alle handeln und denken aus unserem eigenen Lebensbereich und aus der eigenen Wahrnehmung heraus.
Das ist es, was ich mit subjektiv bezeichne.
Als Objektivität bezeichne ich die Fähigkeit, etwas auch aus anderen möglichen Sichtweisen zu betrachten, als nur einer eigenen oder höchsten zweien. Objektivität ist für mich, den Einsatz des vollen Spektrums der Grauleiter zu beherrschen.
Dein Reisebericht hat das Thema "Thassos im Februar" bekommen und es sind daraus in kurzer Zeit 16 Seiten geworden. Für mich war es " eine Seite zusammenstellen " , weil ich einen so umfangreichen Reisebericht höchstens mal im Fersehen oder in Geo gesehen habe.
Doch dort sind die " Macher " dieser Seiten oder Filme um Objektivität bemüht ,um den Menschen nicht zu schaden.
Ein Reisebericht , ein Dokumentarfilm, ein Erlebnisbericht sollten immer einen informativen Charakter haben. Da stimme ich dir auch völlig zu. Die Informationen über den neuen Fähranleger hättest du in einen kleinen Besuch in Limenas, am alten Hafen oder am Kap evreokastro oder der Akropolis einbinden können. Um zumindest den guten Willen zu zeigen, daß Limenas auch ein paar sehenswerte Seiten hat und nicht nur zur Durchreise bestimmt ist.
Du hast alles so wunderbar verbunden, in Maries und in Limenaria. Und dann diese Überleitung.
Da kann einem als Bewohner von Limenas schon der Gedanke an Bestrafung kommen.
Mit welchem Recht ?
Das kann ich an deiner Stelle nicht beantworten.
Was ich nun nicht verstehe in deiner Stellungnahme ist
1. Warum du FOT mit in diese Geschichte hineinziehst. Ich habe nicht im Namen des FOT unterschrieben, sondern als Privatperson.
Die Mitglieder des FOT habe ich noch nicht informiert. Eine Stellungnahme des Vereins zu dem mitlerweile 50 Mitglieder gehören, kann ich Dir aber zuschicken, wenn Du sie unbedingt möchtest.
2.Warum kannst du Stil und Wortwahl meinerseits nicht akzeptieren, wie du schreibst ?
In dem Moment, indem ich schreibe und meine Ansichten hier ins Forum setze, muß ich auch bereit sein die Kritik des ein oder anderen zu akzeptieren.
Auch ich freue mich, wenn man über meine Ansichten diskutiert, denn ich erhebe nicht den Anspruch, daß alles was ich denke und schreibe absolut richtig ist.
Es ist meine Meinung und in einer Demokratie ist diese durchaus zulässig.
3. Was heißt implizit ?
kommt es von implizieren also einbringen ?

Ich freue mich auf viele Meinungen !
Ilka

PS. Ich konnte in der Forenübersicht das Thema "Thassos im Februar" nicht wiederfinden. Wo ist es geblieben ?
View user's profileSend private messageSend e-mail

Wolfgang
Webmaster
Webmaster


Joined: 07 Apr 2002
Posts: 4101
Location: München

Status: Offline

Post Posted: 14.03.2004, 11:38    Post subject: Translate postingReply with quoteBack to top

Hallo Ilka,

ich werde hier absichtlich nur das nötigste sagen. Der Rest geht per eMail.

Volker arbeitet nicht mit mir zusammen. Er ist weder für Gestaltung oder Inhalt der Thassos-Island Webseite verantwortlich. Er ist "nur" ein Mitglied und letztendlich auch nur Tourist auf der Insel Thassos.

Das was er in seinem Reisebericht geschrieben hat, ist keinesfalls als lückenlose Dokumentation gedacht oder geeignet. Noch niemand hier hat jemals versucht, einen lückenlosen Reisebericht zu schreiben. Nur weil Volker sich die Müher gemacht hat, hier haufenweise Bilder hochzuladen, kann man ihn doch nicht dazu zwingen wollen, einen Reisebericht wie in GEO zu verfassen.

Ich möchte Dich also bitten, nochmals in Ruhe über alles nachzudenken. Niemand meint es schlecht mit den Einwohner von Limenas. Im Gegenteil. Hier sind viele schöne Fotos von Limenas in der Galerie. Auch auf der eigentlichen Webseite gibt es viel Infos und Berichte. Gerade die Ausgrabungsstätten lassen Limenas eine höhere Aufmeksamkeit zukommen als anderen Orten.

Die Überleitung zu Limenaria war aus Deinem Blickwinkel vielleicht etwas unglücklich gewählt. Aber das war keineswegs böse gemeint, noch kommt es für mich so rüber. Auch ist zumindest das eine Bild vom Hafen doch nicht schlecht.

Der Beitrag ist übrigens noch genau da wo er vorher war. Er wurde nicht gelöscht, verschoben oder editiert. Auch werde ich diese Diskussion nicht zensieren, ich werde sie aber vom Bilderbericht abtrennen und in einem eigenen Thema und "Anregungen" weiterführen. Dies hat dann, das bemerke ich schonmal vorsorglich, nichts mit Zensur oder Subjektivität zu tun, sondern nur damit, einen eindrucksvollen und einmaligen Thread nicht zu zerstören.

ich hoffe sehr, dass sich die Wogen wieder glätten.

Viele Grüße
Wolfgang
_________________

Thassos-Island.com facebook

 

Tipp: Das beste jemals erschienene Buch über Thassos! Pflichtlektüre für jeden Thassos-Reisenden!!!

Thassos Hotels θασος

View user's profileSend private messageSend e-mailVisit poster's website

Wolfgang
Webmaster
Webmaster


Joined: 07 Apr 2002
Posts: 4101
Location: München

Status: Offline

Post Posted: 14.03.2004, 12:09    Post subject: Translate postingReply with quoteBack to top

Ich habe das Thema nun vom eigentlichen Beitrag abgetrennt und hier bei Kritik reingesetzt. Wie gesagt mache ich das nur um den obigen Beitrag nicht zu killen.

Gruß
Wolfgang
_________________

Thassos-Island.com facebook

 

Tipp: Das beste jemals erschienene Buch über Thassos! Pflichtlektüre für jeden Thassos-Reisenden!!!

Thassos Hotels θασος

View user's profileSend private messageSend e-mailVisit poster's website

Steffi
Moderator
Moderator


Joined: 10 Apr 2002
Posts: 5559
Location: 63825 Westerngrund

Status: Offline

Post Posted: 14.03.2004, 15:03    Post subject: Translate postingReply with quoteBack to top

Also ich finde nun auch, daß Du liebe Ilka evtl etwas zu emotional reagierst. Es ehrt Dich sehr, dass Du Limenas so vehement verteidigst, aber lasse doch bitte die Kirche im Dorf. Thassos hat überall seine Reize und Volker ist für uns alle ein sehr geschätztes Mitglied, das uns sehr wertvolle Informationen liefert. Keiner weiß so viel über Thassos wie Volker. Zumindest kein Tourist!! Und ich bin mir sicher, dass so manch ein Einheimischer nicht die geschichtlichen Kenntnisse hat wie Volker. Wenn ich ehrlich bin fehlen mir über unsere Geschichte in Deutschland auch wesentliche Dinge, weil es mich früher einfach nicht so sehr interessierte. Aber muß man denn jemanden, der sich einfach nur bemüht, die Insel aus seiner Sicht heraus zu interpretieren, gleich so sehr angreifen? Eigentlich müsstest Du dann alle hier angreifen. Auch mich! Ich schrieb bisher auch nur über einige wenige Stellen auf Thassos.
Ich persönlich sehe das nun alles nicht so eng, aber bitte überlege Dir doch, ob Du gleich mit solch harten Geschützen auffahren willst.
Wir leben doch in einer Demokratie und jeder hat das Recht seinen PERSÖNLICHEN Reisebericht so zu schreiben wie er ihn möchte.

Ich hoffe auch, dass die Wogen sich schnell wieder glätten, denn eigentlich ist das hier die ganze Aufregung gar nicht wert.

Leben und Leben lassen!!

In diesem Sinne
_________________
Wer in der rechten Hand einen Besen hält, um den eigenen Dreck vor seiner Tür weg zu fegen und sich dann mit der linken Hand an die eigene Nase fasst, der hat keine Hand mehr frei, um mit seinen Fingern auf andere Leute zu zeigen!!!
View user's profileSend private messageSend e-mail

Andreas Fiebiger
Thassos-Liebhaber
Thassos-Liebhaber


Joined: 03 Sep 2002
Posts: 2069


Status: Offline

Post Posted: 14.03.2004, 17:51    Post subject: Was für eine Diskusion Translate postingReply with quoteBack to top

Hallo Leute. Was für eine Diskusion, man o man. Ich denke und glaubt mal einem älteren "Herrn" . Das Problem ist einfach die meisten Mitglieder orientieren sich halt in Richtung Limenaria und es ist ja bekannt das jeder "sein Fleckchen" verteidigt .Nun Volker hat schon recht wenn er die Baustelle Limenas nicht so toll beschreibt. So toll ist eine Baustelle halt nicht. Eins sollte man aber nicht nur die Baustelle sehen und die schönen Seiten Limenas im Hintergrund lassen. Ich bin sicher auch mit einigen Dingen hier nicht so ganz einverstanden aber mit einwenig gutem Willen läßt es sich hier trotzdem leben . Ilka eins kann man mit Sicherheit sagen die schönsten Stränd fangen erst ab Prinos an, das hat mein Satelitenbild bestätigt. . Recht machen kann man es niemanden, sollte man es versuchen? Ich denke nicht.


Euer Andy
View user's profileSend private messageSend e-mail

Manu P
Thassos-Liebhaber
Thassos-Liebhaber


Joined: 14 Dec 2002
Posts: 3136
Location: Potos Thassos

Status: Offline

Post Posted: 14.03.2004, 18:19    Post subject: Translate postingReply with quoteBack to top

Hallo Ilka
Ich moechte dich bitten mit deiner Wortwahl etwas vorsichtiger zu sein,auch wenn es sich fuer dich"naiv" seien sollte.
Und noch ein naiver Komertar:Mach dir doch die Muehe und setze einige schoene Bilder von Limenas ins Forum.
Manu
_________________

ΦΟΣ Tierschutzverein Thassos
www.fos.thassos.info
Manuela Perperidou
64002 Potos-Thassos
Greece
Tel:Manu (0030)2593053093
Tel: Suzanne (0030)694574530
Fax:Manu (0030)2593053493
Charity No.497
View user's profileSend private messageSend e-mailAIM AddressMSN Messenger

Andreas Fiebiger
Thassos-Liebhaber
Thassos-Liebhaber


Joined: 03 Sep 2002
Posts: 2069


Status: Offline

Post Posted: 14.03.2004, 18:40    Post subject: Ich denke ....... Translate postingReply with quoteBack to top

Ich denke Ihr solltet euch alle und ich meine alle, etwas mehr zurück nehmen ansonsten können wir den Laden bald dicht machen , das will doch wohl keiner. Also beendet doch diese Sache hier.


Euer Andy
View user's profileSend private messageSend e-mail

Manu P
Thassos-Liebhaber
Thassos-Liebhaber


Joined: 14 Dec 2002
Posts: 3136
Location: Potos Thassos

Status: Offline

Post Posted: 14.03.2004, 19:06    Post subject: Translate postingReply with quoteBack to top

Hast recht Andy
Sorry!
_________________

ΦΟΣ Tierschutzverein Thassos
www.fos.thassos.info
Manuela Perperidou
64002 Potos-Thassos
Greece
Tel:Manu (0030)2593053093
Tel: Suzanne (0030)694574530
Fax:Manu (0030)2593053493
Charity No.497
View user's profileSend private messageSend e-mailAIM AddressMSN Messenger

Display posts from previous:   

Post new topicThis topic is locked: you cannot edit posts or make replies. Thassos-Island Forum Index -> Suggestions to the Forum All times are GMT + 1 Hour
Goto page 1, 2  Next
Page 1 of 2
Jump to:  

You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum
Powered by phpBB 2.0.14 © 2001, 2002 phpBB Group Spacer Content copyright © 2003 thassos-island.de Spacer Forum design copyright © 2003 Jakob Persson (http://www.jakob-persson.com)